1. der SchülerInnen auf ihrem Weg zur Mittleren Reife

(nur zur Absicherung!)

  • individuelles Coaching der SchülerInnen mit Paragraphen (Impulse/Beratung/Entwickeln von Handlungsstrategien/Ziele erkennen/Potential erkennen/Vertrauen in eigene Kompetenzen entwickeln)
  • Intensivierungsstunden: Die verpflichtenden Intensivierungsstunden in den Kernfächern werden ausschließlich zum Üben und Vertiefen des Stoffes genutzt, dabei unterstützen im Sinne von stärkerer Schüleraktivierung starke SchülerInnen schwache SchülerInnen (Expertensystem)
  • Blockseminare außerhalb des Unterrichts zum Schließen von Lücken im Bereich des Grundwissens in den Kernfächern (je ca. 30 Wochenstunden, v.a. in den verpflichtenden Abi-Fächern D, M und einer Fremdsprache)
  • Blockseminare innerhalb des Unterrichts (ca. 8 Stunden pro Klasse)

    Schwerpunkte:
    8. Klassen: Lernstrategien, Arbeitsmethoden
    9. Klassen: Zeitmanagement, den Blick für`s Wesentliche entwickeln
    10. Klassen: Motivationstraining

2. Unterstützung der SchülerInnen auf ihrem Weg zu einer erfüllten Sexualität und einem Leben frei von Sucht

  • Sexualpädagogik in der Mittelstufe
  • Außerrunterrichtliche Veranstaltungen (u.a. durch die Anonymen Alkoholiker)

3. Hilfestellung für SchülerInnen in Krisensituation

  • (z.B. außerschulische Probleme, Suchtprobleme, Essstörungen, psychische Probleme) durch Mitglieder des Interventions-Teams

4. Heranführen der SchülerInnen an das Berufsleben

  • Bewerber-Training
  • Berufspraktikum in den 9. Klassen
  • Themenschwerpunkt: Arbeit im Religions-/Ethik-/Wirtschaft und Recht- Unterricht der 9. Klassen

5. Hilfestellung für Eltern bei ihrer Erziehungsarbeit

6. Medienerziehung

  • im Informatikunterricht
  • durch Informationsveranstaltungen zu Themen wie Cyber-Mobbing, Datensicherheit, soziale Netzwerke

7. Hilfestellung bei der Lösung von Konflikten

  • Entwickeln von Handlungsstrategien zusammen mit den beratenden Lehrkräften, u.a. Verbindungslehrkräfte und Mittelstufenbetreuung

8. Schullaufbahnberatung

  • durch Schullaufbahnberaterin und Mittelstufenbetreuung

9. Vermittlung von Werten

  • vor allem der Werte Freundschaft, Leistung(sbereitschaft) und Respekt (besonders wichtig bei über 30 Nationen am LFG)

10. Unterstützung der Persönlichkeits-entwicklung

  • der SchülerInnen (Team-Fähigkeit, soziale Kompetenz, emotionale Kompetenz, Fremd- und Selbstwahrnehmung in Einklang bringen)