Kontakt     Terminplan      Downloads Impressum/Rechtlicher Hinweis


Logo


L    I    O    N    -    F    E    U     C     H    T    W    A    N     G     E    R    -    G    Y    M    N    A    S    I    U    M  

Erfolg durch Vielfalt


Schule Unterricht Schüler Schulleben
____________________________________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________________________________
Das Grüne Band

Die Schülerinnen und Schüler können entscheiden, wie und wo sie die 5. und 6. Stunde  verbringen, abhängig von ihrem Biorhythmus.
Unsere These: „Das, was ich wähle / will, das werde ich auch umsetzen!“
 

Wahlmöglichkeiten    Intensivierungsstunden    Freies Arbeiten     Lernbegleitgespräche    Skill    DaZ

Übersicht Grünes Band




Wahlmöglichkeiten:

  • Wann mache ich Mittagspause?
  • Wann übe und vertiefe ich?
  • Wähle ich eine Intensivierung oder Skill-Unterricht?
  • Welche Intensivierung brauche ich?
  • Bei welcher Lehrkraft möchte ich nochmal üben?
Die Schülerinnen und Schüler übernehmen Verantwortung für das eigene Lernen und erleben sich als selbstbestimmt: eine wichtige Voraussetzung für mehr Freude am Lernen.

Intensivierungsstunden

Die Intensivierungsstunden finden in geteilten Klassen statt, mit maximal 15 Schülerinnen und Schülern pro Gruppe. Je nach Bedürfnis können das Fach und auch die Fachlehrkraft gewählt werden.

Beispiel:

Hat ein Kind in Englisch Schwächen, so kann es auch zwei- oder dreimal in der Woche die Englisch-Intensivierung bei verschiedenen Englischlehrkräften besuchen, um seine Grundlagen zu festigen. Dasselbe gilt für Mathematik und Deutsch.

Die Schülerinnen und Schüler holen sich somit bei derjenigen Lehrkraft Unterstützung, deren Denkmuster den ihrem am ehesten entspricht und deren Erklärungen am besten verstanden werden.


Freies Arbeiten


Silentiumraum
Kinder, die lieber in Ruhe alleine bzw. frei arbeiten,können sich für den „Silentiumraum“ einbuchen. Auch hier ist eine Lehrkraft als Ansprechpartner vor Ort, jedoch nicht notwendigerweise eine Fachlehrkraft des Grünen Bandes.

 
Flüsteraum
Wer lieber in der Gruppe arbeitet, laut Vokabeln üben oder einen Text laut lesen will, wird sich in den „Flüsterraum“ (U,f) einbuchen. Dasselbe gilt für Schülerinnen und Schüler, die verbale Lerntypen sind.


Innerhalb der Stunde können die Schülerinnen und Schüler auch zwischen demSprechraum und dem Leiseraum hin – und her wechseln.


DaZ - Deutsch als Fremdsprache

Lehrer: Frau Mertl, Herr Lang
Zeitrahmen: wöchentlich 2 Stunden
Teilnehmer: maximal 15, Empfehlung der Deutschlehrer möglich
Buchung: mindestens 3 Monate oder festgelegt von den Deutschlehrern
Beschreibung:
Der Kurs ist gedacht für Kinder mit Migrationshintergrund, die spezielle Probleme mit der deutschen Sprache haben. Gezielt soll auf typische Fehler eingegangen werden, wie z.B. die Satzstellung des Deutschen, Adjektivendungen, Aussprache, Textverständnis etc., Grammatikübungen , kreatives Schreiben und Rollenspiele zur Verbesserung der Aussprache wechseln sich ab.
Materialien: werden von der Schule gestellt




____________________________________________________________________________________________________________________________
____________________________________________________________________________________________________________________________
Münchner Kindl


Logo Landeshauptsatdt München

Copyright © Lion-Feuchtwanger-Gymnasium